Archiv der Kategorie: Server 2008 R2

Windows Server 2008 – Administrator-Kennwort zurücksetzen mit Installations-DVD

Problem: Das Administrator-Kennwort ist nicht mehr bekannt und muss zurückgesetzt werden

Problemlösung:

  1. Server ausschalten und von Installations-DVD booten
  2. Installationsoptionen wählen (Sprache etc.)
  3. Reparatur Optionen auswählen
  4. Windows Server 2008 Installation auswählen
  5. Command Prompt auswählen
  6. folgende Befehle müssen nun eingegeben werden:
  7. move c:\windows\system32\utilman.exe c:\windows\system32\utilman.exe.bak
  8. copy c:\windows\system32\cmd.exe c:\windows\system32\utilman.exe
  9. Nun einen Neustart durchführen und Windows Server 2008 normal hochfahren
  10. Im Anmeldebildschirm die Tastenkombination Windows-Taste+U
  11. Dort folgenden Befehl eingeben:
  12. net user „servername“\administrator NeuesPasswort
  13. Command Prompt schließen und mit dem neuen Namen anmelden
Hinweis:
Auf einem DC kann man damit auch den Domänen-Administrator zurücksetzen. Dazu statt dem Servernamen, den Domänennamen verwenden. ACHTUNG: Das klappt aber nur am PDC selbst.

Druckerinstallation ohne Adminrechte in der Domaine

Dieser Artikel betrifft Windows 7 User, welche bei der Zuordnung von freigegeben Druckern zur Eingabe von Adminbenutzer und Passwort aufgefordert werden.

Unterbinden kann man es wie folgt:

Erstellen Sie eine neue Computer Richtlinie (GPO) mit folgenden Einstellungen:

 

Computerconfiguration – Richtlinien – Administrative Vorlagen – Drucker – Point and Print Einschränkungen.

Aktivieren Sie beide Pull-Down-Menüs –> “Warnung oder Anhebungsaufforderung nicht anzeigen”

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PSConfig nach Update von Sharepoint Server

Nach dem Microsoft-Update eines Sharepoint-Servers muss die PSConfig manuell ausgeführt werden.

Dazu auf dem Server eine Kommandozeile mit Administratorrechten öffnen und zum Verzeichnis:

C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\Web Server Extensions\15\BIN>

wechseln.

Jetzt folgenden Befehl eingeben:

PSCONFIG.EXE -cmd upgrade -inplace b2b -force -cmd applicationcontent install -cmd installfeatures

PSConfig manuell ausgeführt

Screenshot

Email Benachrichtigung für das interne Windows Backup für Exchange Server 2010 auf Server 2008 R2

Wen Exchange Server 2010 mit dem Windows eigenem Backup gesichert wird, ist es sinnvoll sich die erfolgreiche Ausführung der Sicherung per Mail zusenden zu lassen.

Auf Server 2008, Server 2008 R2 und Windows 7 ist es Möglich sich Triggerpunkte im Eventlog zu erstellen. Dies ist recht einfach zu realisieren.

Schauen wir uns ies mal auf einem Server 2008 R2 an.

  1. Öffnen Sie den Server Manager
  2. Gehen Sie nach Diagnose -> Ereignisanzeige -> Anwendungs- und Dienstprotokolle -> Microsoft -> Windows -> Backup -> Betriebsbereit

 

3.   Wählen Sie die EreignisID 14 aus -> rechte Maustaste „Aufgabe an dieses Ereignis anfügen“

4.  Wählen Sie bei Aktion „Email senden“ aus

5.  tragen Sie Ihre Daten ein

 6.  Bestätigen Sie Ihre Angaben und klicken Sie auf Fertigstellen.

7.  Es wird ein Aufgabe in der Augabenplannung erstellt

8.  Fertig

Diese Einstellung kann für alle wichtigen Triggerpunkte erstellt werden.