Archiv der Kategorie: Windows 7

Kontextmenü ändern

Bitte vorher eine Sicherung des Registryzweiges machen!!!

Das Kontextmenü eines Benutzers findet man in der Registry unter: HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerDiscardablePostSetupShellNew

Durch Einfügen eines Minuszeichens läßt sich z.B. der gesamte Zweig per .reg-Datei entfernen (Anmeldeskript o.ä.):

[-HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerDiscardablePostSetupShellNew]

Durch editieren eines vorher exportierten ShellNew-Zweiges, kann anschließend auch ein abgepasstes Neus-Kontextmenü benutzerbezogen eingerichtet werden.

Druckerinstallation ohne Adminrechte in der Domaine

Dieser Artikel betrifft Windows 7 User, welche bei der Zuordnung von freigegeben Druckern zur Eingabe von Adminbenutzer und Passwort aufgefordert werden.

Unterbinden kann man es wie folgt:

Erstellen Sie eine neue Computer Richtlinie (GPO) mit folgenden Einstellungen:

 

Computerconfiguration – Richtlinien – Administrative Vorlagen – Drucker – Point and Print Einschränkungen.

Aktivieren Sie beide Pull-Down-Menüs –> “Warnung oder Anhebungsaufforderung nicht anzeigen”

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Error 2738. Could not access VBScript run time for custom action.

Fehler bei der Installation VMware vSphere PowerCLI-5.0.0-435426.exe

Fehlerbehebung 32bit Windeos System:

  1. Starten Sie die CommandLine (cmd) als Administrator
  2. führe folgenden Befehl aus: reg delete „HKCU\SOFTWARE
    \Classes\CLSID\{B54F3741-5B07-11CF-A4B0-00AA004A55E8}“ /f
  3. anschliessend c:\windows\system32\regsvr32 vbscript.dll
  4. Installiere die PowerCLI erneut.

 

Fehlerbehebung 64bit Windeos System:

  1. Starten Sie die CommandLine (cmd) als Administrator
  2. führe folgenden Befehl aus: reg delete
    „HKCU\SOFTWARE\Classes\Wow6432Node\CLSID\{B54F3741-5B07-11CF-A4B0-00AA004A55E8}“
    /f
  3. anschliessend c:\windows\syswow64\regsvr32 vbscript.dll
  4. Installiere die PowerCLI erneut.